Zum Hauptinhalt springen

Zutrittsregelungen nach 2G plus

Wie wir Ihnen bereits mitgeteilt haben, gilt die 2G-Plus Regelung bei uns in der Tanzschule. 

Für Erwachsene ab 18 Jahren gilt: Zutritt haben nur Geimpfte und Genesene mit einem tagesaktuellen Test, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Ausgenommen von der Testpflicht sind Menschen, die bereits eine Auffrischungs-Impfung erhalten haben. Für sie gilt weiterhin 2G. Das gilt mit dem ersten Tag der Booster-Impfung.

Neben einem offiziellen Test aus einer Schnellteststelle, gilt auch ein Selbsttest, der unter Aufsicht vor der Tanzschule selbst durchgeführt werden darf. Bitte bringen Sie hierfür einen eigenen Schnelltest mit und planen ca. 10-15 Min. vor Kursbeginn ein.

Kinder bis 12 Jahre sind von der Regelung ausgenommen und gelten als geimpft.

Für Schüler ab 13 Jahre gilt die 3G-Regelung3G bedeutet vollständig geimpft, genesen oder getestet.
Die abschließende Regelung für Schüler wird erst am Freitag veröffentlicht. Wir werden Sie umgehend informieren. 

Als Test ist ein negativer Antigen-Schnelltest erforderlich, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Entweder in Form einer Schulbescheinigung, eines Testnachweises bspw. aus einer Apotheke oder in Form eines Selbsttests, der vor der Tanzschule unter Aufsicht durchgeführt werden kann. Hierfür bitte einen Test selbst mitbringen.

Bitte bringen Sie hierfür Ihren Impfausweis und Ihren Personalausweis zur Tanzstunde mit, damit wir das einmalig notieren können.